Designing Professional easescreen Networks, Teil 2

Kursinhalt

Dieses Training Techniker welche nach positivem Abschluss der Schulung in der Lage sind, einfache (d.h. lediglich aus Screen-Manager und Anzeigegeräten bestehende) easescreen Digital Signage Netzwerke aufzubauen und auf technischer Ebene zu betreuen.

Voraussetzungen:

Zur Schulung erscheint der Teilnehmer mit einem eigenen (Firmen)Laptop mit Windows Betriebssystem. Sie erhalten bei der Anmeldung einen Link zu einem Pre-Test, der grundsätzliches technisches Verständnis abfragt.

Folgende Agenda haben wir für Sie vorbereitet:

  • Arbeiten mit dem Screen-Manager – Deep Dive (Aufgabenstellung und Zeit zum Lösen – 30-120min)
  • Codecs und Container
  • Spezialeinstellungen (wie Interaktivität)
  • Sync, Datenquellen, Externe Devices
  • Unter-Ebenen & Benutzerrechte
  • Fehleranalyse, Logfiles & Support
  • Erweiteretes System Design
  • Systemengineering, tech. Lösungsdesign, Architektur
  • Medien pools
  • MMS
  • Webinterface
  • eSign basics
  • HTML5
  • Videowalls

Zertifikat

Nach positivem Abschluss dieses Kurses erhält der Absolvent das Zertifikat ”easescreen Certified Professional“.

Termine

DpeN, Teil 2
AKTUELLER KURS:
DO, 11. Juli 2019, 10:00 – 17:00

FR, 12. Juli 2019, 10:00 – 17:00

Wiener Straße 287
8051 Graz


Die Plätze sind begrenzt, daher bitten wir um rasche Anmeldung! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an training@easescreen.com. Teil 2 findet am 11. und 12. Juli 2019 statt.

Das Training ist für easescreen-Partner kostenfrei.